„Der Schlafmacher“ – Michael Robotham

Wie kam ich zu diesem Buch? Nun ja, erst neulich gab es eine TV-Verfilmung von „Sag es tut dir leid“. Ein Film im ZDF mit Ulrich Noethen als Hauptdarsteller. Das Buch stammt von Michael Robotham. In unserer Bücherei fand ich dann den Vorgänger „Der Schlafmacher“ und da ich den Film ganz toll fand, habe ich mir dieses Buch ausgeliehen und gelesen. Den Psychothriller habe ich verschlungen. Worum geht es? Der Mord einer Mutter und ihrer Tochter werden aufgeklärt. Der Autor entwickelt eine komplexe und unvorhersehbare Handlung, rasant und der Spannungsbogen hält sich bis zum Schluss. Die Identität des Täters wird erst am Ende offenbart.

Beitrag ansehen