„Das Curacao-Komplott“ – Frank Pulina

Auch ein interessantes Buch zu einem aktuellen Thema ist „Das Curacao-Komplett“. Gerade weil noch viele Leute in diversen Ländern in Haft sitzen, z.B. Presseleute und normale Menschen. Festgehalten in einem fremden Land, so erging es auch Frank Pulina, der dieses Buch schrieb. Das Buch erschien im März 2018 und freundlicherweise wurde uns ein Rezenionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür!

Titel: Das Curacao-Komplott
Autor: Frank Pulina
Seiten: 304 Seiten
Erscheinungsdatum: 11. März 2018
Verlag: Verlag DeBehr

Inhalt:

Es geht auf die Karibikinsel Curaçao. Doch statt blauen Likörs und schöner Strände erwartet ihn die schlimmste Zeit seines Lebens. Er wird in die schmutzigen Drogengeschäfte seines Auftraggebers hineingezogen und landet unverschuldet im Gefängnis. Ein Albtraum beginnt. Das vermeintliche Paradies verwandelt sich in eine Hölle. EIN AUTOBIOGRAFISCHER ROMAN.

Meinung:

Das Cover finde ich sehr ansprechend und auch die Buchbindung ist gut. Die Seiten finde ich auch gut gestaltet in einem DIN A 5 Format. Die Geschichte packt einen vom ersten Moment an. Ich mag autobiografische Romane sehr gerne und in diesem Buch wird man mit auf eine Reise genommen. Das Buch kostet 12,95 €, welchen ich mehr als angemessen finde. Der Leser erfährt viel wissenswertes über die Arbeit eines Piloten. Der Autor hat einen gut lesbaren Roman geschrieben.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.